Gut bürgerliche schwäbische Küche in familiärem Ambien

Wir haben wieder für euch geöffnet! 

Liebe Freunde und Gäste des Gasthaus Krone,


Wir dürfen wieder für euch Öffnen und unserer Leidenschaft nachkommen...nämlich euch zu verwöhnen! 
Allerdings gelten derzeit auch weiterhin ein paar Beschränkungen. Unter Anderem mussten wir auch unsere Karte in der Übergangszeit ein wenig anpassen. Ab dem 01.07.2020 bieten wir endlich auch wieder unseren Mittagstisch an. Den  "Krone-to-Go"-Abholservice wird es aber natürlich trotzdem weiterhin geben. Bitte beachtet  die beiden angehängten Fotos mit der Karte und den Öffnungszeiten.
 
Wir freuen uns schon sehr auf euren Besuch, bitten euch aber um die Einhaltung folgender Dinge:

- Wir empfangen euch am Eingang und sind dazu verpflichtet eure Kontaktdaten aufzunehmen und müssen diese 4 Wochen aufbewahren. Danach werden wir diese vernichten.
- Wir geleiten euch dann an den Tisch. Bis hierher müsst auch ihr einen Mundschutz tragen den ihr dann ablegen könnt.

- Wir haben natürlich sowohl auf der Terrasse wie auch im Gastraum unsere Tisch auseinander gestellt um die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten.

Wir bedanken uns recht herzlich bei euch Allen für euer entgegengebrachtes Vertrauen und eure Unterstützung in den letzten Wochen. Und wir freuen uns mit euch zusammen weitere viele kleine Schritte in die Normalität gehen zu dürfen.

Familie Zinßer und das Team vom Gasthaus Krone

P.S.: Weitere Infos findet ihr auch unter www.baden-württemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-gastronomie/


Herzlich Willkommen in der Krone in Hochdorf!

Wir bieten Ihnen gut bürgerliche Küche in familiärem Ambiente mitten im schönen Hochdorf. Zudem bieten wir saisonale Highlights.
Unser großer, abtrennbarer Saal lädt ein zu schönen Familienfeiern aber auch zu Vereins- oder Abteilungsversammlungen. Zudem bieten wir Ihnen auch gerne Catering und Bewirtung für Ihre Festlichkeiten außer Haus an.

Wir werden uns sehr freuen Sie bei uns in Hause willkommen zu heißen.

Ihre Familie Horst und Claudia Zinßer